Vereinsnews

Liebe DJKlerinnen, liebe DJKler, liebe Jugendliche,

das FICEP CAMP 2016 steht vor der Tür! Diesmal geht es von Bamberg nach Tschechien. Tolle Begegnungen, viel Sport und Spaß sind vorprogrammiert! Und es sind noch Plätze frei! Also, gleich anmelden. Weitere Infos gibt es hier

Eure DJK

———————————————————————–

Link für die unterstrichenen Worte:

http://www.djk-sportjugend.de/2016/03/ficep-camp-2016/

 

Ficep 2016 Flyer                     Ficep 2016 Flyer_0001

FICEP Bild 1  FICEP Bild 2  FICEP Bild 3

 

Rio bewegt.uns

Die DJK Hamburg war mit ein paar Läufern bei der Eröffnung  der Kampagne „Rio bewegt.uns“ dabei.

Am 6.4.2016 eröffnete der Erzbischof Dr. Stefan Heße den ersten Spendenlauf für diese Kampagne. Nach dem Lauf fand noch eine Eröffnungsveranstaltung im Haus des Sports statt.

(Bilder folgen)

 

DJK Bundesjugendtag 2016 in Hamburg

Am 15.,16. und 17.01.16 fand der diesjährige DJK Bundesjugendtag der DJK Sportjugend statt. Ausrichter der Versammlung war der DJK DV Hamburg zusammen mit dem SV DJK Hamburg.
Es reisten an diesem Wochenende ca. 120 Jugendliche aus allen Bundesländern und den verschiedensten Diözesanverbänden an.
Übernachtet wurde in der der Jugendherberge Stintfang am Hafen, getagt wurde in der kath. Akademie und im Jugendkulturzentrum neben der Jugendherberge.
Anreise war am Freitag, im laufe des Nachmittags. Um 19 Uhr fand dann schon die erste Sitzung statt. Um 21 Uhr ging es dann zum Friedensgebet von der kath. Akademie über den Michel zum alten Elbtunnel. Dieser wurde durchquert und oben, mit Blick auf die Hamburger Skyline, wurde das Friedensgebet beendet. Danach war ein geselliger Abend in der Jugendherberge zum Kennenlernen.
Am Samstag, um 09 Uhr, begann die nächste Sitzung. Sie zog sich über den ganzen Tag, nur durch Kaffeepausen und Mittagessen unterbrochen, und endete gegen 16 Uhr.
Um den Tagungsteilnehmern auch unsere schöne Stadt näher zubringen, gab es jetzt ein Rahmenprogramm. Die Teilnehmer konnten an einer Stadtführung, einer Stadtralley und einem Besuch des Miniaturwunderlandes teilnehmen.
Um 19 Uhr fanden sich alle zu einer Messe im ökumenischem Zentrum in der Hafen City ein. Die Messe wurde vom hamburgischem Erzbischof, dem geistl. Beirat der Sportjugend und dem geistl. Beirat des DV Hamburg, Burkhard Göcke, zelebriert.
Nach Ende der Messe trafen wir uns alle gegen 21 Uhr auf dem Feuerschiff am Baumwall. Hier fand jetzt der Galaabend statt. Bei gutem Essen und Trinken, sowie einem herrlichen Ausblick auf den Hamburger Hafen, wurde getanzt, gelacht, neue Kontakte geknüpft und Erfahrungen ausgetauscht.
Gegen 4 Uhr morgens gingen die letzten von Bord in die Jugendherberge. Einige „Harte“ machten die Nacht durch und besuchten jetzt noch den Fischmarkt.
Ohne viel Schlaf begann dann am Sonntag , um 9 Uhr, die letzte Sitzung.  Um 12 Uhr endete dann der Bundesjugentag mit einem Mittagessen. Jetzt begann leider schon wieder die Abreise.
Allen hatte es in Hamburg sehr gefallen. Der nächste Bundesjugendtag 2017 wird vom DV Trier in Trier stattfinden.